Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rückkehr zum eingeschränktem Regelbetrieb

21. 02. 2021

Liebe Eltern und Kinder,

 

ab nächster Woche starten wir, wie Sie bereits wissen, in einen eingeschränkten Regelbetrieb.

In diesen Zeiten überwiegt natürlich die Freude über die erneute Öffnung, allerdings natürlich auch ein wenig die Angst, dass diese neue Freiheit schnell wieder eingeschränkt wird oder sich jemand infiziert und eventuell eine Quarantäne ausgesprochen wird.

 

Neue im Rahmenhygieneplan vom 18.02.21

Tragen eines medizinischen MNB oder einer FFP2 Maske in Kitas ist jetzt PFLICHT!

Nicht nur das pädagogische Personal, sondern jetzt auch Sie liebe Eltern sowie Externe Besucher, müssen ab sofort bei Betreten des Hauses und in der Bring- und Abholsituation einen entsprechende medizinische Mund- und Nasenbedeckung tragen.

Bitte informieren Sie auch alle Personen die Ihr Kind eventuell bringen oder abholen, über die neue Pflicht. Vielen herzlichen Dank!

 

KRANKE KINDER

Unsere Große Bitte ist, dass Sie Ihr Kind bitte weiterhin Zuhause lassen, wenn es krank ist.

Kinder dürfen auch im neuen Rahmenhygieneplan vom  18.02.2021 mit leichten nicht fortschreitenden

Krankheitssymptomen wie Schnupfen ohne Fieber und gelegentlichen Husten ohne Fieber den Kindergarten besuchen.

 

Allerdings müssen Kinder mit Fieber, starkem Husten, Hals- und Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall

zuhause bleiben und dürfen erst 48 Stunden nach Abklingen der letzten Symptome wieder in den Kindergarten kommen.

Sollten diese Krankheitssymptome während des Kindergartenbesuch auftreten informieren wir Sie und Sie müssen Ihr Kind sofort abholen.

 

INZIDENZ über 100

Wie Sie aus dem 395. Newsletter im Anhang entnehmen können, wird der eingeschränkte Regelbetrieb sofort (am nächsten Tag) auf Notbetreuung umgestellt, sofern die 7- Tage- Inzidenz die 100er Marke im Landkreis Augsburg überschreitet.

Der Wert lauf LRA Augsburg Land liegt heute am 19.02.2021 bei 37,5 lt. RKI. (Quelle: Landkreis Augsburg )

Bitte beachten Sie dies bei Ihrer zukünftigen Planung.

 

Weiter Neuigkeiten:

 

Ab 01. März fährt wieder der Kindergartenbus.

Bitte beachten Sie, dass auf dem Kindergartenbusparkplatz nicht geparkt werden darf!

 

PARKEN/ HALTEN…

…Sie bitte nicht an der Straße Am Kirchberg um Ihr Kind abzuholen oder zu bringen.

Vielen Dank an alle Eltern, die sich bereits daran halten und teilweise sogar am Parkplatz hinter der Kirche parken.

Die Einschränkungen gehen noch einige Zeit weiter, aber durchhalten… das schaffen wir!

 

Baustelle

Auf der Baustelle geht einiges voran. Viele Trockenbauwände sind bereits montiert und auch die Grundinstallation der Toiletten ist eingebaut. Als nächstes wird die Lüftungsanlage und die Fenster im Dach geliefert und moniert.

Die Elektriker haben bereits mit der Installation der Haustechnik gestartet. Für unser neue Pelletheizung wird in einem Lagerraum eine

Mauer eingezogen und am kommenden Mittwoch eine zusätzliche Tür in den Beton gebohrt.

Voraussichtlich in der KW 10 beginnen die Durchbrucharbeiten vom Neubau in den Altbau. Weiter Informationen folgen hier, sobald ein fester Termin steht. Sind diese Arbeiten abgeschlossen, kann der Estrich kommen.

 

Wir freuen uns, dass es weiter geht!

Herzliche Grüße, Christine Zöpf- Aumüller & das Kindergartenteam St. Wolfgang